Orthopäde Eisenstadt

Synthese von Schulmedizin und Naturheilkunde in den Praxen von Dr. Meraner

Ich bin Orthopäde in Eisenstadt und biete in meinen Ordinationen, Wien und Hornstein, das gesamte Spektrum der orthopädischen Diagnostik und Therapie an. Auch bei Vorliegen einer Indikation zur Operation am Bewegungsapparat sind die Patienten bei mir bestens aufgehoben. Notwendige orthopädische Eingriffe werden im Orthopädischen Spital in Speising durchgeführt, eine der führenden Spezialkliniken Österreichs für Orthopädie. Ich lege außerordentlich großen Wert auf die ganzheitliche Betreuung und Behandlung meiner Patienten. So werden schulmedizinische Ansätze mit naturheilkundlichen Behandlungsmethoden in Einklang gebracht und passgenau und individuell auf die Bedürfnisse jedes Patienten abgestimmt. So erhält jeder Patient in meinen beiden Ordinationen je nach Krankheitsbild genau die richtige Therapie. Ich bin Ihr Orthopäde in Eisenstadt und freue mich darauf, Ihre Beschwerden lindern zu können.

Ganzheitliche Orthopädie, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse

Ich bin auch ausgewiesener Spezialist in den Bereichen der manuellen Therapie sowie des Shiatsu. Dabei handelt es sich um eine naturheilkundliche Heilmethode aus Fernost, welche stets den ganzen Menschen mit seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele als Einheit im Blick hat. Oftmals müssen auch schulmedizinische und naturheilkundliche Behandlungsmethoden miteinander kombiniert werden, um den bestmöglichen Behandlungserfolg erreichen zu können. Ich, Orthopäde in Eisenstadt, werde nach einer gründlichen Untersuchung das bestmögliche Therapiekonzept ausarbeiten und mit meinen Patienten ausführlich besprechen. Falls sich Patienten für eine zusätzliche Behandlung mit Shiatsu entscheiden, sind in der Regel mehrere Therapiesitzungen erforderlich, um den gewünschten Behandlungserfolg auch langfristig sicherstellen zu können. Ich bin auch als Vortragsredner bekannt, nicht nur über Shiatsu sondern auch zu vielfältigen Themen aus dem Bereich der Orthopädie.

ACP - eine besonders effektive Form der Eigenbluttherapie

Ich bin Orthopäde in Eisenstadt und biete neben konservativen Behandlungsmethoden auch Shiatsu an. Shiatsu basiert auf den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin, kurz TCM. Ein sehr häufiges Krankheitsbild am Bewegungsapparat sind Schmerzen, akut oder auch chronisch. Und genau in der ganzheitlichen Schmerztherapie bietet die Traditionelle Chinesische Medizin erstaunlich hilfreiche und wirksame Behandlungsansätze. Daher biete ich Ihnen unter anderem auch Akupunkturbehandlungen, chinesische Arzneitherapien, Moxa oder Kräuterbehandlungen an. Darüber hinaus biete ich mit der sogenannten ACP Therapie eine besondere Methode der Eigenblutbehandlung an, welche sich insbesondere bei orthopädischen Krankheitsbildern und Schmerzen am Bewegungsapparat bewährt hat. Insbesondere schmerzhafte Arthrosen aber auch Verletzungen an Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenken können damit erfolgversprechend behandelt werden. Auf einzigartige Art und Weise werden bei der ACP Eigenbluttherapie die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, sodass der Organismus in die Lage versetzt wird, sich selbst zu heilen und zu regenerieren.

Orthopäde in Eisenstadt spezialisiert auf Schulterprobleme

Die Eigenbluttherapie ist besonders natürlich, biologisch und sehr gut verträglich, da ausschließlich mit körpereigenem Material gearbeitet wird. Auch in der so wichtigen Zeit der Rekonvaleszenz nach Operationen hat sich diese naturheilkundliche Behandlungsform sehr bewährt. Wenn auch Sie von der besonderen Art der Eigenbluttherapie profitieren möchten, so steht Ihnen das gesamte Ordinationsteam für weitergehende Auskünfte sehr gerne zur Verfügung. Als Orthopäde in Eisenstadt möchte ich meine Patienten über alle orthopädischen Krankheitsbilder und auch Behandlungsverläufe eingehend informieren. Ein Schwerpunkt in meiner täglichen ärztlichen Arbeit ist die Behandlung von Krankheitsbildern der Schulter. Insbesondere Diagnostik und Therapie von Schulterschmerzen sind mir ein wichtiges Anliegen. Bei allen Problemen rund um die Schultern sind Sie als Patient in meinen beiden Ordinationen, Wien und Hornstein, bestens aufgehoben und werden nach neuesten medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen betreut.

Rundum bestens versorgt und betreut bei Sportverletzungen

Zum Thema Schulterschmerzen habe ich bereits einige Publikationen veröffentlicht, diese können gerne auch von medizinischen Laien eingesehen und gelesen werden. Ein weiterer Schwerpunkt sind Therapie und Versorgung von Verletzungen an Bewegungsapparat, wie sie insbesondere bei sportlichen Betätigungen aller Art immer wieder auftreten können. Ich bin selbst Tennisspieler und mit den typischen Verletzungsmustern wie sie beispielsweise beim Tennis auftreten können, bestens vertraut. Bei Sportverletzungen, insbesondere Verletzungen der Schulter, sollte rasch gehandelt werden. Es ist daher hilfreich und zu empfehlen, nach Sportverletzungen lieber einmal zu viel als einmal zu wenig ärztlichen Rat einzuholen. Ich bin Ihr Orthopäde in Eisenstadt und kann durch eine zielgerichtete Diagnostik nach Sportverletzungen schnell feststellen, ob eine konservative Behandlung ausreichend ist. In manchen Fällen, wie etwa beim Riss der Rotatorenmanschette in der Schulter, ist jedoch eine Operation in den meisten Fällen unumgänglich.

Minimalinvasive orthopädische Eingriffe in vielen Fällen möglich

Sind chirurgische Eingriffe in der Orthopädie angezeigt, so ist dazu nicht immer ein Krankenhausaufenthalt oder gar eine Vollnarkose erforderlich. Die Operationstechniken haben sich gerade in den letzten Jahren sehr perfektioniert und zum Wohle der Patienten vereinfacht. Bei allen Operationen an der Schulter sollten stets die besten und modernsten Techniken zum Einsatz kommen, genau dies ist bei mir stets gewährleistet. Und so ist es heutzutage möglich, viele notwendige Eingriffe an der Schulter aber auch an den großen Gelenken des Körpers minimalinvasiv vorzunehmen. Dies geschieht für den Patienten sehr schonend und ambulant, also ohne dass eine stationäre Aufnahme im Spital erforderlich wäre. Ich bin Ihr Orthopäde in Eisenstadt und stehe Ihnen mit meinem gesamten Team zu allen Fragen rund um Ihre Schulter gerne zur Verfügung.

Eine ausgekugelte Schulter sollte möglichst umgehend behandelt werden

Nicht selten kommt es vor, dass das ganze Schultergelenk ausgekugelt wurde. Bei entsprechender Disposition reicht manchmal schon eine falsche Bewegung, damit der Oberarmkopf vollständig aus seiner Gelenkpfanne auskugelt. Es handelt sich bei einer sogenannten Schulterluxation um einen medizinischen Notfall. Es sollte demnach möglichst zügig und adäquat behandelt werden. Ich bin Orthopäde in Eisenstadt und helfe mittels Schulterorthopädie, damit dieser schmerzhafte Zustand für die Patienten so schnell wie möglich konservativ aber auch operativ behoben werden kann. Außerdem ist bei Schulterluxationen auch eine eingehende Beratung erforderlich, damit erneute Luxationen der Schultergelenke in Zukunft verhindert werden können. Warten Sie also nicht zulange und handeln Sie rasch.

Die Stoßwellentherapie erzeugt gesundheitsfördernde Schallwellen

Eine weitere, sehr bewährte Behandlungsmethode in meinen beiden Ordinationen ist die sogenannte Stoßwellentherapie. Dabei dringen spezielle Schallwellen in tiefer liegende Gewebeschichten ein und können dort die notwendigen Heilungsprozesse lokal in Gang setzen. In der Regel sind bei den unterschiedlichen orthopädischen Krankheitsbildern mehrere Behandlungssitzungen mit der Stoßwellentherapie erforderlich, bis der gewünschte Zustand einer Schmerzreduktion oder Schmerzbefreiung erreicht werden konnte. Ich verwende ausschließlich Stoßwellengeräte der neuesten Generation, eine Behandlungssitzung dauert in etwa 10 Minuten. Insbesondere Patienten mit muskulären Schmerzen, Fersensporn, Kalkschulter oder Achillessehnenbeschwerden kann so schnell und sicher geholfen werden. Ich bin Orthopäde in Eisenstadt und stehe Ihnen mit meinem erfahrenen Team mit Rat und Tat zur Seite.
Scroll to Top